FAQ

Hier findest Du Antworten und kannst auch eine Frage stellen.

Es ist ein Universaler Aus-, & Ein-Sperrschutz das vom aussperren aus der Wohnung schützt (Eingangstür), sowie vom Einsperren innerhalb der Wohnung (alle Zimmertüren WZ, KZ, WC…) Bsp. Kinder beim Spielen oder vergessliche Menschen.

Schutz & Nutzen:

Aussperren & Schlüssel vergessen 

Kinder-Einsperrschutz für alle Zimmertüren

Schlüsseldienst-Kosten

Blitz-Einbruch 

Versicherungsschutz beim Einbruch

Für alle handelsübliche Türen geeignet

Polizeiliche Empfehlung (Tür immer abschließen) somit eingehalten

5-Sekunden Selbstmontage 

Mehrfach anwendbar & fast für ewig  

Hochwertige Materialien & Made in Germany

Zum Video

Diese haben mehr Interesse am Geld verdienen als den Menschen zu helfen. Nach dem sie einmal kassiert haben, wäre ein Hilfe-Hinweis sicherlich sehr seriös und lobenswert. Vorrichtungen gibt es genug. 

Zum Video

Ja und das zur 100%. Den mit Aussperrschutz Universal bis Du immer auf der Seite der Tür, wo auch Dein Schlüssel ist.  

Zum Video

Dieser wird an den EINGANGS-Tür-Rahmen angebracht.

  • Schutz-Folie/n abziehen
  • 5-Sekunden über das OBERE-Öffnung am Türrahmen-Schließblech andrücken (TIPP: saubere Seite über das Loch)
  • Die Tür abschließen um sie zu schließen.
    Zum Video

NEIN. Diese Behauptung eines Schlüsseldienstes aus der K1-MAGAZIN Sendung entspricht nicht der Wahrheit. Wenn man sich in der Wohnung/Haus befindet, reicht es sein Schlüssel für einen Zacken aus dem Zylinder zu ziehen und im Schloss zu lassen (oder ganz herausnehmen). Somit kommt der Partner von außen auch hinein. 
Übrigens, auch die Kriminalpolizeiliche Empfehlung heißt; 

  • Die Tür immer hinter sich abschließen um ungewünschten Besucht zu verhindern, oder das Kleinkinder unbemerkt die Wohnung verlassen.
    Zum Video

Sicherlich gibt es Gründe dafür. Alternativen gebe es genug. Diese würden keine große Kosten verursachen und die vorhandenen Produkte könnte man leicht ergänzen. Wir habe es einfach wie nur möglich gelöst um hauptsächlich den Focus gelegt auf die Sicherheit und Einfachheit für den Nutzer.  

  • Die Tür immer  abschließen um sie zu schließen.
    Zum Video

Ein spitzes Gegenstand wie Messer oder Schraubenziehen einklemmen und langsam und gleichmäßig vom Schließblech zur Seite trennen.

Zum Video

Einfach ein Aussperrschutz Universal an die gewünschte/n Zimmer-Tür/en – Türrahmen – Schließblech anbringen.

  • Schutz-Folie/n abziehen
  • 5-Sekunden über das UNTERE-Öffnung am Türrahmen – Schließblech andrücken (TIPP: saubere Seite über das Loch)
  • Jetzt ist die Schlüsselfunktion außer Kraft gesetzt und der Schlossriegel kann nicht einrasten. 

    Zum Video

Der Aussperrschutz-Universal ist für alle herkömmlichen Türen geeignet DIN-Normen 18251 und …. viele weitere. Diese Vorrichtung ist geeignet für privaten Einsatz wie  Häuser und Wohnungen, sowie auch im gewerblichem Bereich wie Büroräume, Praxen, Hotels (Zimmer) Makler (Besichtigung) und weitere Einsatzmöglichkeiten.

Zum Video

 

Damit man den Aussperrschutz leichter  abnehmen kann und wieder benutzen kann. Bei der beidseitigen Beschichtung würde sich der Aussperrschutz nicht unbeschadet abnehmen lassen da wir ein sehr starkes und hochwertiges Klebstoff verwenden.

Zum Video

Damit Du nicht Opfer eines einfachen Einbruchs wirst, für welchen die meisten Versicherungen keinen Schadensersatz zahlen. Falls Du noch kleine Kinder im Haus hast, verhinderst Du damit auch unbemerktes entfernen durch einfaches herunterziehen der Tür-Klinke. Leider schon passiert und tragische geendet. 

Zum Video

Das heißt, dass die Polizei empfiehlt immer hinter sich die Tür abzuschließen!!! Auch nachts, um ungewünschte Besuche zu verhindern. Übrigens, Schlafwanderer gibt es auch immer wieder. 

Zum Video

Du hast Dich auch Ausgesperrt?

Dann erzähle Uns Deine Geschichte!

Hier eure Aussperr-Geschichten

Sehr geehrter Herr Micudaj,

mit großer Freude habe ich den Beitrag über Ihre Erfindung „Aussperrschutz“ bei „Einfach Genial“ gesehen. Wir suchen derzeit sehr dringend nach genau dieser Hilfe für demente Menschen ….
Sozialdienst und Betreuungen Frau S. 

16.12. Sehr geehrter Herr Micudaj, aus gegebenen Anlass habe ich im Internet nach dem Begriff Aussperrsicherung recherchiert und bin beim MDR-Fernsehen fündig geworden: Unter www.mdr.de/einfach-genial/erfindungen/sicherheit/………html findet man Ihren Aussperrschutz als Testsieger.
Ich erinnere mich, die Sendung im September gesehen zu haben. Damals hat mich das Thema nur mäßig interessiert. Seit vorgestern ist das anders, und ich bitte Sie, mir mitzuteilen, ob und auf welchem Wege ich ein Exemplar erwerben kann. Ich gehe davon aus, dass die Montage auch einem handwerklichen Laien möglich und andererseits das Teil für eine handelsübliche Wohnungs-Eingangstür geeignet ist.

Mit bestem Dank für Ihre Bemühungen und freundlichen Grüßen

Wolfgang H. aus Berlin

Bin mit meinem fast 2-jährigen Enkelkind zum meinem Cousin gefahren, um die Besichtigung für einige Reparaturen in der Wohnung und im Flur zu erledigen. Die Wohnung ist im fünften Stock eines 9-stöckigen Wohnhauses. Wir schauten uns zusammen in der Wohnung um, gingen in den Flur um zu sehen wieviel Fluranteil wir streichen müssen. Während wir uns beide im Flur umschauten, drückte mein Enkelkind die Wohnungstür hinter uns zu. Ausgesperrt!!!

Da alle Rufe nicht halfen, haben wir uns vom Nachbar Werkzeug ausgeliehen. Wir haben das Schloss abmontiert und es nach einigen Stunden geschafft in die Wohnung zu gelangen. Als wir mein sitzendes Enkelkind sahen, traf mich fast der Schlag. Er fand eine Dose mit Schuhcreme und beschmierte mit dieser sein Gesicht, Mund, Zunge, Klamotten … Mato M. 

Unser kleiner Sohn hat sich beim Spielen in das Kinderzimmer ausgesperrt. Er war keine 2-Jahre alt. 
Wir wollten im zum Mittagessen aus der Kinderzimmer holen und diese war abgeschlossen. Ich habe ca. 2-3 Stunden mit dem Sohn durch die Tür gesprochen und im Anweisungen gegeben, bis er tatsächlich den Schlüssel wieder in den Schloss gesteckt hat und wieder andersherum als vorher 😉 gedreht hat und die Tür aufgeschlossen. Gut das sich meinen Arbeitsplatz 5 m von dem Haus befand und mein Scheff das lustig fand. Musste keine Tür aufbrechen, alles gut gegangen.
Das war meine erste Erfahrung wie sich unser Kind in seinem Kinderzimmer eingesperrt hat im Jahr 1983. Boris Micudaj  

Alle Fragen beantwortet?

Dann schnell den Aussperschutz-Universal sichern !

× Support

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen